Archive | April 2020

Bitcoin-Bargeld konsolidiert sich über $220, ein Rückprall ist wahrscheinlich

Gegenwärtig konsolidiert sich Bitcoin Cash nach dem Zusammenbruch vom 9. April über 220 $. Die beeindruckenden Auflagen des Paares im März und April führten dazu, dass die Münze ein Hoch von 280 $ erreichte.

Leider war das Preisniveau von 280 $ eine überkaufte Region des Marktes. Dies wurde durch den täglichen Stochastic bestätigt. Der Markt befand sich nach den Überkäufen von BCH weiterhin in einer Abwärtsbewegung. Der anfängliche Rückgang war überwältigend, da er ein Tief von 225 $ erreichte.

Bei Bitcoin Evolution gibt es News über KryptoDie Haussiers zogen sofort wieder auf ein $245-Hoch zurück. Der Verkaufsdruck setzte sich bei $245 fort, als der Preis bei über $220 Unterstützung fand. In den letzten 48 Stunden konsolidierte sich der Markt immer noch bei über $220. Das Paar befindet sich jetzt in der rückläufigen Trend-Zone und nähert sich dem überverkauften Bereich. Jede weitere Abwärtsbewegung könnte ein Tief von $ 200 erreichen. Alternativ dazu wird ein Wiederanstieg bei einem $ 200-Tief die Münze auf ein Hoch von $ 250 treiben.

Der Bitcoin Cash Indikator zeigt an

Die derzeitige Abwärtsbewegung nähert sich der Erschöpfung, da der Markt die überverkaufte Region erreicht. Gegenwärtig liegt der Preis unter der 40%-Bandbreite des Tages-Stochastic. Das heißt, er befindet sich in einem rückläufigen Momentum. Momentan befindet sich der Preis jedoch in einer Konsolidierung oberhalb der 220 $-Marke.

Was ist der nächste Schritt für Bitcoin Cash?

Während sich der Markt dem überverkauften Bereich nähert, bereiten sich die Käufer darauf vor, den Preis in Besitz zu nehmen. Mit anderen Worten, der Verkaufsdruck wird erschöpfend sein. Die EMAs sind horizontal geneigt und zeigen die Bewegung innerhalb der Spanne an.

Haftungsausschluss.  Diese Analyse und Prognose sind die persönlichen Meinungen des Autors, die keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Krypto-Währung darstellen und nicht als Billigung von Coin Idol angesehen werden sollten. Die Leser sollten ihre eigenen Nachforschungen anstellen, bevor sie Gelder investieren.

This entry was posted on 18. April 2020, in Bitcoin.

Brokerage-Plattform in den Niederlanden startet europaweiten Handel mit Krypto-Währungen

Brokerage-Plattform in den Niederlanden startet europaweiten Handel mit Krypto-Währungen. Die Retail-Brokerage-Plattform BUX hat den kryptografischen Währungshandel in 25 verschiedenen europäischen Ländern eingeführt.

Bei Bitcoin Evolution gibt es News über Krypto
Als Reaktion auf die wachsende Nachfrage nach dem Handel mit Krypto-Geld hat die niederländische Einzelhandelsmaklerplattform BUX ihre provisionsfreie Krypto-Geldhandelsplattform BUX Crypto eingeführt.

In einer am 8. April veröffentlichten Erklärung gab das Unternehmen bekannt, dass Immediate Edge nun in 25 europäischen Ländern verfügbar ist.
Niederländische Regierung will Blockade im Kampf gegen Pandemie beschließenBUX erklärte, dass sein neues Angebot darauf abzielt, neue Händler für die Krypto-Währungsmärkte zu gewinnen, indem der Handel mit Krypto-Währungen vereinfacht wird. sagte Nick Bortot, CEO und Gründer von BUX:

“Wir sehen BUX Crypto als eine natürliche Erweiterung unserer bestehenden Produktlinie, die sich darauf konzentriert, Produkte anzubieten, die den Einstieg in die Finanzmärkte auch für den neuesten Investor einfach und erschwinglich machen.”

Gegenwärtig unterstützt die Plattform den Handel von sechs wichtigen Krypto-Währungen, nämlich Bitcoin (BTC), Ether (ETH), XRP, Bitcoin Cash (BCH), Litecoin (LTC) und den nativen Token der BUX-Plattform. Mit der Einführung plant das Unternehmen, sein Portal im Laufe der Zeit um weitere Krypto-Währungen zu erweitern.

Neues Blockkettensystem zur Verfolgung von Personen, die nicht mit Hochrisikoviren infiziert sindObwohl die Plattform angibt, dass sie den Benutzern den Handel mit Kryptosystemen ohne Gebühren erlaubt, gibt es einen Haken. Nur die ersten 5.000 Benutzer, die sich bei BUX Crytpo registrieren, können ohne Provision handeln. Die nächsten müssen mindestens 2.500 BUX-Token haben, um zum freien Handel zugelassen zu werden.

Einhaltung der Regeln

Die Plattform versicherte ihren Nutzern, dass sie sich bei der niederländischen Zentralbank (DNB) als Anbieter von Krypto-Währungsdiensten registrieren lassen werden, obwohl sie nicht klärten, wann. Es wäre ein entscheidender Schritt für BUX Crypto, das Vertrauen der neuen Benutzer zu gewinnen und die Botschaft weiter zu verbreiten, dass Kryptomonys doch keine illegalen Vermögenswerte sind.

KLM Royal Dutch Airlines verwendet R3-Blockkette für Finanzprozesse. Die DNB ihrerseits begann am 10. Januar dieses Jahres mit der Regulierung von Unternehmen im Zusammenhang mit Kryptomoniefirmen. Die Regulierung begann nach einer Ankündigung im vergangenen Herbst, in der die Bank sagte: “Konkret müssen sich Unternehmen, die Dienstleistungen für den Austausch zwischen Krypten und regulärem Geld anbieten, sowie Anbieter von Kryptomoney-Brieftaschen bei der De Nederlandsche Bank registrieren lassen.

This entry was posted on 15. April 2020, in Bitcoin.