Telegramm fordert das Gericht auf, gegen die GRAM-Verteilung Einspruch einzulegen

Telegram versucht, gegen die jüngste Entscheidung eines US-Bundesgerichts zugunsten der Securities and Exchange Commission Berufung einzulegen, um die Verteilung von GRAM-Token einzustellen.

Ablehnung der einstweiligen Verfügung und Status der Bitcoin Evolution Investmentverträge

Als Reaktion auf die Vorab des Gerichts Unterlassungs früher am selben Tag Einfrieren GRAM Bitcoin Evolution Ausgabe zumindest bis zum Versuch, eingereicht am Telegramm eine kurze Bitcoin Evolution Mitteilung der Beschwerde beim Court of Appeals für den Bitcoin Evolution Second Circuit.

Die einstweilige Verfügung selbst stimmt vorläufig mit dem Argument der SEC überein, dass die Verträge über die Ausgabe von GRAM – obwohl kritisch, nicht unbedingt GRAM-Token selbst – als Wertpapiere im Rahmen des Howey-Tests zu gelten scheinen:

„Aus Gründen, die näher erläutert werden, stellt der Hof fest, dass die SEC eine erhebliche Erfolgswahrscheinlichkeit für den Nachweis gezeigt hat, dass der derzeitige Plan von Telegram zur Verteilung von Gramm ein Angebot von Wertpapieren im Rahmen des Howey-Tests ist, für das keine Ausnahme gilt.“

Dies sind schlechte Nachrichten für Telegram vor dem Prozess.

Bitcoin

Wie stehen die Chancen der Berufung und was bedeutet dies für den Fall?

Mindestens ein Kommentator äußerte sich nicht optimistisch über die Chancen von Telegram in ihrer Berufung. Philip Moustakis, Rechtsanwalt bei Seward & Kissel LLP und ehemaliger SEC-Anwalt, sagte gegenüber Cointelegraph, dass das Rechtsteam von Telegram vor dem Berufungsgericht ihre Arbeit für sie ausschneiden werde:

„Der Standard für die Überprüfung von Rechtsbehelfen ist der Missbrauch von Diskretion – es ist eine hohe Messlatte – was bedeutet, dass Telegramm dem Bezirksgericht zeigen muss, dass ein klarer Tatsachenfehler oder ein Rechtsfehler vorliegt.“

Telegramms der Verteilung von Grams hat mich seit dem Notfall SEC die Warteschleife Aktion im Oktober, in dem der Regler die $ 1,7 Milliarden ursprüngliche Münze Opfer als ein nicht registriert und somit illegal Angebot der Wertpapiere sein.

Cointelegraph wandte sich an das Rechtsteam von Telegram, hatte jedoch zum Zeitpunkt der Drucklegung keine Antwort erhalten. Dieser Artikel wird aktualisiert, falls ein Kommentar eingeht.